Abgeltungssteuer | Fragen und Antworten - Fonds

Abgeltungssteuer - Frage 43 - Fonds

Frage 43: Wenn ich in diesem Jahr einen Fonds kaufe und beerbe im nächsten Jahr eines meiner Kinder, gilt für diesen Fonds dann der Bestandsschutz oder muss hierauf dann Abgeltungssteuer gezahlt werden? Wie sieht es in einem ähnlichen Fall bei Aktien aus?

Antwort 43: Da Sie die Fonds in diesem Jahr erwerben, haben sie auf jeden Fall Bestandsschutz, da es sich ja um keinen Neuerwerb handelt. Der Erbe sollte die Wertpapiere ein Jahr halten, danach muss auf die Kursgewinne keine Abgeltungssteuer gezahlt werden. Einzig bei Zertifikaten sollten Sie ein wenig aufpassen.

 

Abgeltungssteuer 2009

Depot Vergleich - TOP Wertpapierdepots

Möchten Sie Hilfe zur Abgeltungssteuer und Kapitalanlage durch einen Berater? Stellen Sie kostenlos und unverbindlich eine Anfrage.

Depot des Monats 06 / 2019

TESTSIEGER - Bestes kostenloses Depot

Trader-Konto_300x250
>> Depot des Monats 06/2019 <<


 

 




Abgeltungssteuer

Abgeltungssteuer 2019

Abgeltungssteuer - Aktuelle Informationen zur Abgeltungssteuer seit 2009 -
Fragen und Antworten zur Abgeltungssteuer
Kapitalertragsteuer - Erbschaftssteuer - Spekulationssteuer -
Fondssparen - Depot Vergleich - Freistellungsauftrag

Diese Seite bewerten?

1 2 3 4 5

Im Durchschnitt wird diese Seite zur Abgeltungssteuer mit 4.6 bewertet,
wobei 1 die schlechteste und 5 die beste Bewertung ist.
Es haben bisher 508 Besucher eine Bewertung abgegeben.

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am: 13.06.2019