Abgeltungssteuer | Fragen und Antworten - Kirchensteuer

Abgeltungssteuer - Frage 13 - Kirchensteuer

Frage 13: Wie wird die Kirchensteuer auf die Kapitaleinkünfte verrechnet?

Antwort 13: Grundsätzlich erheben ab dem Jahr 2011 die Kreditinstitute die Kirchensteuer in der Form des Quellensteuerabzugs. Hierfür ist jedoch eine gesonderte Datenbank notwendig, bei der die Kreditinstitute den Betroffenen eine Abfrage starten können, ob ihre Kunden Kirchensteuer zahlen müssen.

Bis zu dem Zeitpunkt, zu dem die Datenbank ihre Arbeit aufnimmt, bestehen für den Steuerzahler hinsichtlich der Kirchensteuererhebung zwei Alternativen:

 

Abgeltungssteuer 2009

Depot Vergleich - TOP Wertpapierdepots

Möchten Sie Hilfe zur Abgeltungssteuer und Kapitalanlage durch einen Berater? Stellen Sie kostenlos und unverbindlich eine Anfrage.

Depot des Monats 06 / 2019

TESTSIEGER - Bestes kostenloses Depot

Trader-Konto_300x250
>> Depot des Monats 06/2019 <<


 

 




Abgeltungssteuer

Abgeltungssteuer 2019

Abgeltungssteuer - Aktuelle Informationen zur Abgeltungssteuer seit 2009 -
Fragen und Antworten zur Abgeltungssteuer
Kapitalertragsteuer - Erbschaftssteuer - Spekulationssteuer -
Fondssparen - Depot Vergleich - Freistellungsauftrag

Diese Seite bewerten?

1 2 3 4 5

Im Durchschnitt wird diese Seite zur Abgeltungssteuer mit 4.5 bewertet,
wobei 1 die schlechteste und 5 die beste Bewertung ist.
Es haben bisher 528 Besucher eine Bewertung abgegeben.

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am: 13.06.2019