Abgeltungssteuer | Fragen und Antworten - Quellensteuer

Abgeltungssteuer - Frage 23 -Quellensteuer

Frage 23: Portugiesische Anleihen und fiktive Quellensteuer, was muss beachtet werden?

Antwort 23: Wichtig ist hierbei besonders, dass bei bestimmten Anleihen aus Südeuropa ganz besonders bei Anleihen aus Portugal sehr hohe Rendite gezahlt werden. Diesbezüglich muss aber der Steuerabzug bei in Deutschland ansässigen Kunden unbedingt noch vermieden werden. Hierzu ist ebenfalls von Wichtigkeit, dass eine Information vonseiten der Bank an den Kunden schon einige Tage vor dem Zinstermin erfolgen muss. Erforderlich ist ebenso die Zustimmung zur Offenlegung der Angaben über den jeweiligen Wohnsitz und die Auskunft und Mitteilung über die Steuernummer. Alles Weitere und die Abwicklungen im Allgemeinen erfolgen über die Lagerstellen. Ganz allgemein sollte man aber auch über die portugiesischen Anleihen wissen, dass sie als gute Geldanlagen bezeichnet werden. Wer dann auch noch die gesamten Titel bis zum Ende der Laufzeiten der Anleihen hält, wie die Experten meinen, der muss sich dann auch nicht mehr darum kümmern, ob der Kurs steigt oder fällt. Sicher sind die portugiesischen Anleihen als sehr positiv bewertet worden, doch man sollte bei aller Euphorie doch nicht ganz die negativen Aspekte, die die Anleihen durchaus auch besitzen, berücksichtigen und beachten. Bei den portugiesischen Anleihen ist noch mit zu bedenken, dass in der letzten Zeit die Inflationserwartungen deutlich zurückgegangen sind. Deshalb werden momentan vermehrt Anleihen gekauft um sich das Zinsniveau zu sichern und der Kurs der Anleihen steigt auch schnell an. Da dieses Phänomen aber in den letzten Wochen genauso passiert ist, konnte man eine Perforation der Rentenfonds feststellen. Ob nun aber die Kurse weiter steigen oder fallen und wie die portugiesischen Anleihen im Großen und Ganzen dastehen hängt einzig und allein von der ökonomischen Entwicklung Europas ab. Wenn sich die Konjunktur erholen sollte, geht es auch mit der portugiesischen Anleihe bergauf. In dieser Sache ist anscheinend nur eine Sache ganz sicher, nämlich dass sich die wirtschaftliche Entwicklung in der Europäischen Union sehr unterschiedlich darstellt.

 

Abgeltungssteuer 2009

Depot Vergleich - TOP Wertpapierdepots

Möchten Sie Hilfe zur Abgeltungssteuer und Kapitalanlage durch einen Berater? Stellen Sie kostenlos und unverbindlich eine Anfrage.

Depot des Monats 09 / 2019

TESTSIEGER - Bestes kostenloses Depot

Trader-Konto_300x250
>> Depot des Monats 09/2019 <<


 

 




Abgeltungssteuer

Abgeltungssteuer 2019

Abgeltungssteuer - Aktuelle Informationen zur Abgeltungssteuer seit 2009 -
Fragen und Antworten zur Abgeltungssteuer
Kapitalertragsteuer - Erbschaftssteuer - Spekulationssteuer -
Fondssparen - Depot Vergleich - Freistellungsauftrag

Diese Seite bewerten?

1 2 3 4 5

Im Durchschnitt wird diese Seite zur Abgeltungssteuer mit 4.4 bewertet,
wobei 1 die schlechteste und 5 die beste Bewertung ist.
Es haben bisher 558 Besucher eine Bewertung abgegeben.

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am: 13.09.2019