Abgeltungssteuer | Fragen und Antworten - Werbungskosten

Abgeltungssteuer - Frage 4 - Werbungskosten

Frage 4: Kann ich Werbungskosten geltend machen (z.B. Depotgebühren)?

Antwort 4: Nein. Die Bruttoerträge, werden durch den Sparer-Pauschbetrag in Höhe von 801 Euro, für Verheiratete in Höhe von 1.602 Euro reduziert. Damit sind Werbungskosten berücksichtigt, denn die ganz überwiegende Mehrzahl der Steuerpflichtigen hat geringere Werbungskosten als 801 Euro.

 

Abgeltungssteuer 2009

Depot Vergleich - TOP Wertpapierdepots

Möchten Sie Hilfe zur Abgeltungssteuer und Kapitalanlage durch einen Berater? Stellen Sie kostenlos und unverbindlich eine Anfrage.

Depot des Monats 05 / 2022

TESTSIEGER - Bestes kostenloses Depot

Trader-Konto_300x250
>> Depot des Monats 05/2022 <<


 

 




Abgeltungssteuer

Abgeltungssteuer 2022

Abgeltungssteuer - Aktuelle Informationen zur Abgeltungssteuer seit 2009 -
Fragen und Antworten zur Abgeltungssteuer
Kapitalertragsteuer - Erbschaftssteuer - Spekulationssteuer -
Fondssparen - Depot Vergleich - Freistellungsauftrag

Diese Seite bewerten?

1 2 3 4 5

Im Durchschnitt wird diese Seite zur Abgeltungssteuer mit 4.0 bewertet,
wobei 1 die schlechteste und 5 die beste Bewertung ist.
Es haben bisher 619 Besucher eine Bewertung abgegeben.

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am: 13.05.2022