Abgeltungssteuer | Fragen und Antworten - Bargeld

Abgeltungssteuer - Frage 25 - Bargeld

Frage 25: Wie werden Überweisungen an Dritte oder Abhebungen von Bargeld gehandhabt?

Antwort 25: Grundsätzlich haben die Eltern keine Befugnis mehr, auf das Vermögen des Kindes zuzugreifen, nachdem es auf die Kinder übertragen wurde. Lediglich wenn die Eltern verarmen oder man bei dem Kind von grobem Undank sprechen kann, sind die Eltern berechtigt, Geld abzuheben oder Überweisungen zu tätigen. In anderen Fällen muss genau nachweisbar sein, dass die Eltern das Geld für ihre Kinder verwendet haben und zwar so, dass es für das Finanzamt nachvollziehbar ist.

 

Abgeltungssteuer 2009

Depot Vergleich - TOP Wertpapierdepots

Möchten Sie Hilfe zur Abgeltungssteuer und Kapitalanlage durch einen Berater? Stellen Sie kostenlos und unverbindlich eine Anfrage.

Depot des Monats 09 / 2019

TESTSIEGER - Bestes kostenloses Depot

Trader-Konto_300x250
>> Depot des Monats 09/2019 <<


 

 




Abgeltungssteuer

Abgeltungssteuer 2019

Abgeltungssteuer - Aktuelle Informationen zur Abgeltungssteuer seit 2009 -
Fragen und Antworten zur Abgeltungssteuer
Kapitalertragsteuer - Erbschaftssteuer - Spekulationssteuer -
Fondssparen - Depot Vergleich - Freistellungsauftrag

Diese Seite bewerten?

1 2 3 4 5

Im Durchschnitt wird diese Seite zur Abgeltungssteuer mit 4.5 bewertet,
wobei 1 die schlechteste und 5 die beste Bewertung ist.
Es haben bisher 552 Besucher eine Bewertung abgegeben.

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am: 13.09.2019